ouvroir du design graphique potentiel
Archive for design constraints, rules and methodologies ––––––––– Follow us on facebook.
Index A-Z:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ     show all
Index by date:
constraintsprojecttheoryetcgrapoabout     show all
etcgrapo: Ougrapo beim Frankfurter Kranz   Posted: 2010.05.12
Author: ougrapo   Modified: 2010.05.12
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Ougrapo beim Frankfurter Kranz

Am 6. Mai 2010 fand wieder ein Gesprächsabend des FRANKFURTER KRANZ statt

Zu Gast waren Sophie Dobrigkeit, Ulrike Gauder und Sigrid Ortwein, die vor zehn Jahren die Forschungsgruppe ougrapo ins Leben gerufen haben:
in unregelmässigen Abständen treffen sich die drei selbstständigen Grafikdesignerinnen um den eigenen Arbeitsprozess zu hinterfragen und zu erweitern und um mit ungewöhnlichen Methoden aus der Gewohnheit auszubrechen und gemeinsam neue Ideen zu generieren.
Die Einladung zum Frankfurter Kranz nutzten Sie, um unter Einbeziehung bestimmter Kategorien der Gäste die Regeln für Ihren Vortrag zu generieren: Die Anzahl der Brillen-, Hosen- und Armbanduhrträgerinnen bestimmte die Auswahl an Bild- und Textmaterial, dass sich im Laufe des Abends über dem Boden des »raum für kultur« verteilte und die Arbeitsweise von ougrapo verdeutlichte.

Anlass des Abends waren das Thema ‚gemeinsam arbeiten’ bzw. ‚alleine arbeiten’ und die unterschiedlichen Formen des Austauschs und der gegenseitigen Motivation.

Auch bei der Happenbar galt es diesmal gemeinsam aktiv zu sein – gereicht wurden individuelle Happen, nicht jeder bekam das Gleiche und wurde durch auswählen und tauschen aktiv in den Häppchenprozess einbezogen.

Frankfurter Kranz Projektbüro: Dr. phil. Sonja Müller

On May 6th 2010 Ougrapo has been invited to give a lecture at the Frankfuter Kranz. Ougrapo developed an idea for a »lecture under constraints« and let the guests outfit define the rules. How many guests were wearing glases, pants or watches defined the selection of texts and images that were shown and thus had an imediat impact on the lecture itself.

> back to top

© 2005 Ougrapo. Dobrigkeit, Gauder, Ortwein. Frankfurt, Germany. Programmed by meso,aspekt1.
Mail to DGO@ougrapo.de for contact, feedback, submissions.